Politprimeln

Sabine sagt’s mit Blumen: Ein paar Primeln sind jedenfalls günstiger als Inserate und Plakate, und ganz bestimmt haben die Leute auch mehr Freude dran! Sabines ersten Aktionen, bei denen sie mit Pflanzen Botschaften schreibt, sind jedenfalls auf grosse Resonanz gestossen. Und ihr könnt es ganz leicht nachmachen! Wer nicht grad 300 Primeln kaufen mag, kann ganz günstig eine Botschaft mit Samen selber säen. Am besten geht’s mit Kresse, oder für grössere Schriften mit Senf und anderer Gründüngung, die besonders günstig in grossen Tüten zu kaufen ist. Eine genaue Anleitung zum Schreiben mit Pflanzen gibt’s auf Sabines Kampagnen-Webseite 18-10.ch.