L’Internationale auf Tele Bärn
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:AKTUELL

Eigentlich müssten wir verzweifeln angesichts der Weltlage: Kriege und Vertreibungen und Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer, das faktische Ende der Demokratie in Griechenland, die zynische Macht von Geldadel und Rechtspopulisten, das endlose Ringen um eine griffige Klimapolitik und so weiter und so weiter. Aber Jammern bringt uns definitiv nicht weiter, darum gehe ich einmal mehr raus und pflanze Blumen und Gemüse, damit unsere Welt hier und jetzt ein klein wenig grüner und bunter und besser wird. Und wenn wir schon dabei sind, dann lasst uns bei der Arbeit singen. Stimmen wir nochmals die Internationale an, nicht die alte DDR-Version, nein, die französische Originalfassung haben wir neu aufgenommen. Der Text ist aktueller denn je! Lasst uns zusammenstehen, einmal mehr! Neue Gärten braucht die Welt!

Ich freue mich, wenn ihr das Video fleissig anklickt und weiterteilt. Die Gewinner werden in die Sendung eingeladen, was einige Plakate wettmachen würde (die wir uns ja eh kaum leisten können….)

Link zu Telebärn:

jetzt-abstimmen

 

Und hier noch der Nachspann zu meinem Video:

Drohne/Kamera:
Andreas Pfiffner | www.tonundbild.ch, Roman Tschäppeler | www.guzo.ch

Musik:
A capella Frauenchor Voix-là:
Noémy Wyss | www.nonomai.com
Isabelle Freymond | www.isabellefreymond.ch
Pascale Güdel | www.frakt.ch
Celia Hirt | www.eshuerecabaret.ch

Idee und Konzept:
Sabine Reber

Mitarbeit am Set:
Joel Schweizer | www.joelschweizer.ch
Yann Weber | AutoAtelier Weber GmbH

 

l-internationale-video-still